Kopfüber in den Bergsommer

Sommerurlaub
in St. Anton am Arlberg

Nicht nur im Winter zieht St. Anton natur-und sportbegeisterte Menschen an, die ausgiebig ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen wollen. Auch der Sommer zwinkert uns frech zu und nimmt uns mit auf eine Tour durch die Natur, auf einsamen Berggipfel und quirligen Talebenen. Spring mit ihm in erfrischende Bergseen, tauche ein in deine ganz persönliche Auszeit und erlebe mit allen Sinnen wie sich Mountain Time bei uns im Arlen Lodge Hotel anfühlt: absolut wiederholungswürdig!

Wo Erholung grenzenlos scheint

Einfach mal los wandern und die frische Bergluft einatmen. Sich erden, aufmachen zu kleinen und großen Gipfelsiegen und einen neuen Blickwinkel einnehmen. Eine Wanderung in St. Anton ist nicht nur ein Must-Do, sie hält auch was sie verspricht: 300 Kilometer Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden, die schönsten Plattformen mit Aus- und Weitblick und die gemütlichsten Hütten vom Rendl bis zum Galzig. Ein Hot Spot für ambitionierte Bergsteiger und leidenschaftliche Alpinisten, aber auch für all jene, die ganz entspannt an ihre Grenzen gehen und das Erlebnis Berg mit allen Sinnen spüren möchten.

So anspruchsvoll wie eine Mehrseil-Kletterroute

Weißschrofenspitze, Haizähne und Valluga - schon beim Anblick dieser imposanten Bergkette wird unbändige Lebensfreude freigesetzt. Bezwinger der Schwerkraft wissen, was wir damit meinen. Hier in St. Anton präsentiert Mutter Erde auf eindrucksvollste Weise, was Kletterer aus der ganzen Welt begeistert. Denn der Arlberger Klettersteig, mit seinen 3 Kilometern Länge und knapp 2.500 Metern Höhe gehört zu den anspruchsvollsten Touren der Alpen und kann je nach Witterung und Kondition bis zu 6 Stunden dauern. Mit 2000 Metern Stahlseil, 1050 Seilklemmen und 500 Haken bist du hier dem Berg und Fels nah und deiner wahren Natur noch näher.

Darum dreht sich's in St. Anton

Hier wo die Bike-Passion ihren Höhepunkt erreicht, zählen keine Höhenmeter, Kilometer und Bestzeiten. Da geht es nur mehr um's Gefühl. Dafür schlägt das vollgefederte Herz. Und das erlebst du in St. Anton mit einem Mountainbike-Streckennetz von über 350 Kilometern, richtig schönen Single Trails, knackigen Downhillstrecken und dem Bike-Areal Verwall. Mit eigener Muskelkraft, einem "E" für mehr Fahrspaß oder einer top-modernen Seilbahn, mit der du den Bike-Himmel entgegen gondelst.

Woom, Om & Hike

Was haben Mountainbike, Yoga und Wandern gemeinsam? Mehr als du denkst. Nicht nur, dass dir Annalisa als staatlich geprüfte Wanderführerin und Yogalehrerin bei allen drei Sportarten mit Rat und Tour zur Seite steht, auch der Fokus bleibt. Hin zur Mitte, zur Bewegung und deinem ganz persönlichen Flow.

Die Eintrittskarte für dein Sommer Spektakel 

Ein Sommer in St. Anton ist aktiv, vital und ganz schön entspannend. Mit der St. Anton Sommer-Karte ändert sich das nicht - es wird nur noch schöner. Denn ab der ersten Übernachtung erhalten unsere Gäste die Eintrittskarte für den Sommer kostenlos zur ihrer Buchung dazu. Mit dabei: Die Benützung der Bergbahnen, Eintritt in die Schwimmbäder, geführte Wanderungen, Bike Touren und vieles mehr.

Sommer Karte Details